Die enorme Kraft des Frühlings!

Jetzt ist er da – sichtbar und spürbar, die Zeit des Neubeginns und des Aufbruchs!

„Und plötzlich weißt Du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“

Meister Eckhart

Es ist die schönste Zeit für Ausdehnung, für neue Ideen und Projekte, für Kreativität und Spontanität. Jetzt möchten die enormen Kräfte sich entfalten und benötigen hierfür viel freien Raum.


Druck und Enge hingegen führen zu Stagnation. Wird diese kreative Schöpferkraft in uns blockiert und zurück gehalten, etwa durch Stress und einengende Lebensumstände oder erfahren wir Begrenzung auf geistiger Ebene durch uns selbst, unsere Arbeit oder unser Umfeld, so kann dies zu Ärger und Frustration bis hin zu tiefer Erschöpfung und Depression führen.


In der Natur steht jetzt alles auf Neubeginn und pulsierende Schaffenskraft. Die Säfte fließen aus den Wurzeln und dehnen sich aus. Überall sprießen jetzt die zarten Blätter, die prallgefüllten Blütenknospen „knallen explosiv“. Neues darf erblühen, damit im Sommer die süßen Früchte in Fülle an den Bäumen hängen.

Frage:


• Was strebt in Dir nach Ausdehnung?
• Wo darf Deine Kreativität sich unbegrenzt entfalten?
• Wo erlaubst Du Dir neue „Handlungs-Spiel-Räume“?
• Was fühlt ist für Dich stimmig an?


Jetzt im März, wenn die Sonne in das feurige Widder-Zeichen wandert und mit dem Frühlingsanfang der neue Jahreszyklus beginnt, wird auch in uns das freudige Zusammenspiel aus der Energie des Neubeginns und der Selbstentfaltung entfacht.
Es ist die Kraft des Auf- und Durchbruchs, der Auferstehung und des Neuanfangs (Ostern).

Lass Dich von der frischen Energie des Frühlings inspirieren und vertraue dem Zauber des Anfang! Die Natur macht es uns vor.


“Energie ist Enthusiasmus in Bewegung”

Mary Burmeister


Mit folgender Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfe-Sequenz kannst Du diese frische Energie unterstützen:
Mit der rechten Hand das linke SES 22 (unterm Schlüsselbein) und mit der linken Hand das linke SES 14 (unterhalb des Rippenbogens). Halte den Griff so lange es angenehm ist. Die Sequenz kann gerne auch für die andere Körperseite angewendet werden.

Vielleicht ist der Selbsthilfe-Griff auch gerade dann hilfreich, wenn Du derzeit ein Gefühl von Stagnation hast, es Dir schwer fällt Entscheidungen zu treffen und/oder Du eine tiefe Erschöpfung in Dir spürst.


Jin Shin Jyutsu ist eine Harmonisierungskunst! Einfach mal ausprobieren!


Bei allen meinen Angeboten geht es darum, sich der eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, der natürlichen Harmonie in uns wieder zu erinnern und diese zu entfalten. Mit einfachen Körperübungen, tiefe Veränderungen von innen nach außen zu bewirken.

Mehr Info unter „Post von mir“.

Post von mir!

Sie möchten informiert werden, über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Termine. So manchen Ström-Tipp erfahren. Eine Einstimmung zur Qualität der Jahreszeit erhalten, ein Zitat oder eine passende Geschichte.

Einfach schöne Post bekommen!

Schreiben Sie mir Ihre Nachricht mit Namen. Gerne nehme ich Sie in meinen Verteiler auf und Sie erhalten bis zu 5x im Jahr: Post von mir!

Jin Shin Jyutsu & Sakura

Die japanische Kirschblüte (Sakura) ist ein Symbol für Schönheit, Freude und Freundschaft, sie steht für Aufbruch und Neuanfang, sowie für die Vergänglichkeit.

weiterlesen »

26 x 2 Erinnere-Dich-Kärtchen

Ein Artikel über meine Kärtchen in der aktuellen Jin Shin Jyutsu Fachzeitschrift.

Der Atem ist unsere wichtigste Körperfunktion und zur freien Entfaltung benötigt diese Energie jede Menge Raum und Spiel! Spiel im Sinne von „etwas hat Luft“, noch nicht in Bahnen gelenkt, bewertet oder beurteilt. Einfach die reine Freude am Sein. Deshalb setze ich die Kärtchen gerne ein, denn spielen öffnet den Raum für Leichtigkeit, Kreativität und Freude!

weiterlesen »

Von Spätsommer umgeben

Der späte Sommer ist im Jin Shin Jyutsu dem Element Erde zugeordnet, dem nährenden und erdenden Prinzip. Da stellt sich für jeden einzelnen die Frage:

weiterlesen »