Adventskalender – Finger strömen

Warten auf’s Christkind leicht gemacht.

Mit Finger strömen im Advent!

Lass Dich von der mehrere tausend Jahre alten Lebenskunst des

Jin Shin Jyutsu und der ineinandergreifenden Einfachheit des

Fingerströmens berühren!

Dieses Jahr habe ich Euch einen Adventskalender zum „Finger strömen“ gezeichnet.

Im Jin Shin Jyutsu gibt es 26 Sicherheitsenergieschlösser (SES) auch „Tore“ genannt. Alle SES sind auf unseren fünf Finger verteilt.

Es geht ganz einfach: Jeden Tag das entsprechende „Tor“ öffnen und den dazu gehörigen Finger strömen.

Hinter jeder „Tür“ steht ein besonderes Geschenk für Dich bereit, nimm Dir Zeit und lass Dich darauf ein.

Jedes der SES hat eine ganz besondere Bedeutung. So stärkt z.B. das SES 3 das Immunsystem. SES 12 entspannt den Nacken und SES 6 hält uns in Balance, hilft einem guten Stand. Wenn wir den Mittelfinger strömen, haben wir somit alle Qualitäten der genannten SES vereint.

Fingerströmen

Jeder Finger ist einem Element und einer Farbe zugeordnet, das habe ich mit winterlichen Motiven versucht umzusetzen. 😉

Daumen – Erde (gelb)

Zeigefinger – Wasser (blau)

Mittelfinger – Holz / „Schlüssel“ (grün)

Ringfinger – Luft (weiß)

Kleiner Finger – Feuer (rot)

Unsere Finger sind WUNDERVOLL, da steckt noch viel mehr drin. Einfach ausprobieren!

Der Adventskalender „to go“ ist immer zur Hand!

Und ganz nebenbei auch noch super umweltfreundlich und unterstützt Dein Wohlgefühl.

So kann das Christkind ganz entspannt kommen!

Den herzerfrischenden Adventskalender kannst Du Dir gerne herunterladen.

Lass Dich inspirieren und „herzerfrische“ andere damit!

Damit auch Dein Umfeld – im Alltag & Büro – ganz entspannt auf’s Christkind warten kann.

Ich wünsche allen eine besinnliche Adventszeit und viel Freude mit dem Adventskalender!

Zur Ergänzung: Wenn Du an den beiden Weihnachtstagen strömen möchtest, SES 25 ist dem Mittelfinger zugeordnet und SES 26 der Handinnenfläche.

Finger strömen tut natürlich das ganze Jahr gut – zu jeder Zeit – für Erwachsene und Kinder.

Es darf einfach sein – spielerisch!

Hier eine Idee, z.B. zum Finger halten in der Schule: www.derpauker.at/fingerhalten

Wo setzt Du das Finger strömen ein?

Freu mich über Rückmeldungen, denn STRÖMEN geht immer und überall!

Du brauchst eine Anleitung oder eine Inspiration zum gemeinsamen Strömen? Dann schau Dir das schöne Video von meiner Kollegin Anke Oltmann an:

Finger halten (10 Min. Auszeit)

Fingerströmen

26 x 2 Erinnere-Dich-Kärtchen

Ein Artikel über meine Kärtchen in der aktuellen Jin Shin Jyutsu Fachzeitschrift.

Der Atem ist unsere wichtigste Körperfunktion und zur freien Entfaltung benötigt diese Energie jede Menge Raum und Spiel! Spiel im Sinne von „etwas hat Luft“, noch nicht in Bahnen gelenkt, bewertet oder beurteilt. Einfach die reine Freude am Sein. Deshalb setze ich die Kärtchen gerne ein, denn spielen öffnet den Raum für Leichtigkeit, Kreativität und Freude!

weiterlesen »

Von Spätsommer umgeben

Der späte Sommer ist im Jin Shin Jyutsu dem Element Erde zugeordnet, dem nährenden und erdenden Prinzip. Da stellt sich für jeden einzelnen die Frage:

weiterlesen »